Handball-Bundesliga startet Anfang Oktober in die neue Saison

FRISCH AUF! und die Mitbewerber der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga werden Anfang Oktober in die neue Saison 2020/2021 starten. Dies hat jetzt das Präsidium der LIQUI MOLY HBL entschieden und damit den von einer großen Mehrheit der Vereine gewünschten Spielplan zugrunde gelegt. Damit wird der erste Spieltag zwischen dem 1. und 4. Oktober 2020 ausgetragen. Da die Saison später beginnt und insgesamt 38 Spieltage umzusetzen sind, wird die Saison 2020/2021 bis Ende Juni 2021 andauern. Für FRISCH AUF! besteht damit endlich Planungssicherheit und alle Verantwortlichen können mit ihren Planungen starten.

Hier der Wortlaut der Pressemitteilung der LIQUI MOLY HBL vom Tage:
Köln, 24. Juni 2020 - In den ersten Oktobertagen 2020 soll in der LIQUI MOLY HBL und in der 2. Handball-Bundesliga wieder Handball unter Wettkampfbedingungen gespielt werden. Erstmals nach dem erzwungenen Corona-Aus der Saison 2019/20 würde dann im Profihandball wieder um Meisterschaftspunkte gespielt. Diese Entscheidung traf das HBL-Präsidium in Abstimmung mit den Profiklubs. Die Spielpläne werden bis Ende Juli veröffentlicht.

Da es wegen des Saisonabbruchs keine Absteiger, sondern nur Aufsteiger gibt, werden in der LIQUI MOLY HBL 20 anstatt wie bisher 18 Klubs antreten. Dies hat zur Folge, dass die Meisterschaft der 55. Saison in insgesamt 38 anstatt der bisherigen 34 Bundesliga-Spieltage ausgespielt wird. Die Saison 2020/21 soll am 30. Juni 2021 beendet sein.
HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann: „Nach reiflicher Abwägung haben wir uns entschieden, am klassischen Saisonmodell festzuhalten. Alle anderen Varianten wären nicht ausreichend praktikabel, wirtschaftlich und fair. In jedem Fall erwartet uns eine sehr komplexe Saison, die uns aufgrund der hohen Termindichte viel Flexibilität und Solidarität abverlangen wird. Ich bin überzeugt, dass alle Beteiligten dies verinnerlicht haben.“
Wegen des späteren Saisonstarts steht auch der Pixum Super Cup nun erst Ende September im Terminkalender. Für das Match um den ersten Titel der Saison sind der amtierende Deutsche Meister THW Kiel und Vizemeister SG Flensburg-Handewitt qualifiziert. Die beiden Top-Teams werden den Bundesligahandball nach langer Zwangspause im ISS DOME der Sportstadt Düsseldorf zurück in den Spielbetrieb führen.
Das HBL-Präsidium reagiert mit der Terminplanung auf die nach wie vor existente Bedrohung von Gesundheit und Leben durch die Corona-Pandemie, die weiterhin Einschränkungen nötig macht. Zudem wird durch die Verlegung eine ausreichende Wettkampfvorbereitung möglich, sodass Verletzungsgefahr nach einer so langen Pause durch Aufbau vorgebeugt werden kann.
Durch die Erarbeitung eines detaillierten Hygiene- und Betriebskonzeptes bereiten sich LIQUI MOLY HBL und 2. Handball-Bundesliga unter Einbeziehung externer Expertise bestmöglich auf den Saisonstart Anfang Oktober vor. Das Hygiene- und Betriebskonzept wird in den kommenden Wochen fertig- und vorgestellt. Es dient dann den Profiklubs als Grundlage für die jeweilige Abstimmung mit den regionalen Behörden.


[Quelle: Pressemitteilung der LIQUI MOLY HBL; wesentliche Auszüge]

Bei FRISCH AUF! geht jetzt die Arbeit los. FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer kann nun endlich eine konkrete Vorbereitungsplanung angehen, nachdem er bisher mehrgleisig planen musste. Zum aktuellen Stand sagt er: „Wir werden am 13. Juli mit dem Training beginnen und aufgrund der langen Corona-bedingten Pause eine deutlich längere Vorbereitung durchführen wie in den zurückliegenden Jahren. Dazu wenden wir eine Vorbereitung in zwei Zyklen an. Ich freue mich, dass es wieder los geht und wir eine Perspektive zur Rückkehr auf das Handballfeld haben.“ Auch neben der Trainingsplanung gehen die konkreten Saison-Vorbereitungen auf der FRISCH AUF!-Geschäftsstelle jetzt los. So wird es zum Beispiel in der kommenden Woche erste Informationen zum Dauerkartenverkauf von FRISCH AUF! geben.

Quelle: PM FRISCH AUF! Göppingen



  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Nützliche Links

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 0511 260941 55
Email: info@gatecom.de