Jörg Müller unterstützt den TVH ab sofort

Der TV 05/07 Hüttenberg hat auf die Verletztensituation reagiert und Jörg Müller bis zum Jahresende verpflichtet. Der groß gewachsene Linkshänder kommt von der HSG Kleenheim-Langgöns.


Müller soll laut Trainer Frederick Griesbach in erster Linie die Spieler entlasten. Aufgrund akuter Personalnot sind die Mittelhessen aktuell dazu genötigt, erhöhte Spielzeit auf wenigen Schultern zu verteilen. Nach mehreren Trainingseinheiten mit der Mannschaft, soll der 33-jährige die Spielberechtigung per sofort erhalten.


„Das letzte Spiel hat gezeigt, wie kräfteraubend die Begegnungen in dieser zweiten Liga sein können, wenn wir mit dezimiertem Kader antreten müssen. Daher sind wir froh, dass uns die HSG Kleenheim darin unterstützt und Jörg Müller für uns aktiv werden kann“, zeigt sich Fabian Friedrich, Geschäftsführer der Hüttenberger Handball-Marketing GmbH & Co. KG über die unkomplizierte Zusammenarbeit erfreut.


Müller sorgt für Entlastung


Und Jörg Müller, der mit der Rückennummer 9 auflaufen wird, ergänzt: „Ich kenne Co-Trainer Johannes Wohlrab schon lange und beide Vereine stehen in gutem Austausch. Als die Anfrage kam, habe ich mich natürlich extrem gefreut und ich hoffe, dass ich das Vertrauen in mich zurückgeben kann. Ich möchte der Mannschaft so gut es geht helfen.“


Am Samstag steht für den TV 05/07 Hüttenberg ein wichtiges Auswärtsspiel beim TV Emsdetten auf dem Programm und im Anschluss noch fünf weitere anspruchsvolle Aufgaben bis zur Winterpause.



Quelle: PM TV 05/07 Hüttenberg



  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 04407 / 3141430
Fax: 04407 / 3141432
Email: info@gatecom.de