Zwei weitere B-Trainer Lizenzen bei den Coburgern

Till Riehn und Ronny Göhl absolvierten die Ausbildung zum B-Trainer Till Riehn und Ronny Göhl absolvierten die Ausbildung zum B-Trainer

Ronny Göhl und Till Riehn, zwei Trainer des HSC 2000 Coburg, nahmen erfolgreich an einer Kurzausbildung zur B-Trainer Lizenz teil. Diese bestand aus zwei Blöcken aufgeteilt auf je eine Woche.Die erste Woche fand in der Sportschule Kaiserau/Hennef von 12. Juni 2017 - 17. Juni 2017 statt. Lehrgangsinhalte waren hier vor allem die Theorie und die Testlehrproben. Die Theorie beinhaltete Kraft, Ausdauer, Adaptation, Methodik, Trainingslehre und Beanspruchung.Die zweite Woche startete am 21. Januar 2018 und endete am 27. Januar 2018 in Leipzig. Hier waren die Schwerpunkte auf den schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen, sowie auf weitere Theorie ausgelegt.Till Riehn, der für die 1. Mannschaft des HSC 2000 Coburg im Einsatz ist, fand die zwei Wochen trotz des vielen Lernstoffes sehr spannend: „Es war total informativ und interessant, vor allem die Sichtweisen der Lehrgangsleiter und der weiteren Teilnehmer. Dies sind für uns als Spieler natürlich alles neue Gebiete und Erfahrungen aus einer anderen Sichtweise.“Auch Ronny Göhl, der zehn Jahre lang für den HSC 2000 Coburg spielte und seit 2016 als Co-Trainer der 2. Mannschaft tätig ist, fand die Wochen abwechslungsreich und schön: „Ich bedanke mich vor Allem bei den Lehrgangsleitern Maik Nowak, Frank Hamann und Günter D. Klein. Darüber hinaus will ich mich auch bei meiner Frau Tamara und meiner Tochter Nora für das entgegengebrachte Verständnis und bei Martin Röhrig sowie Jan Gorr für die Unterstützung bedanken. Die zwei Wochen waren eine interessante Erfahrung, die mir auch durch die anderen Teilnehmer als schöne Erinnerung im Gedächtnis bleiben wird.“Bericht von Valentin HöllQuelle: PM HSC 200 Coburg


  
Quick Menu