Neckarsulmer Sport-Union mit erfolgreichem Abschluss der Vorbereitung gegen Waiblingen

35:19-Sieg gegen die Waiblingen Tigers im ersten Spiel mit Zuschauer in der Ballei

Mit einem deutlichen 35:19-Sieg gegen den Zweitligisten VfL Waiblingen beendet die Neckarsulmer Sport-Union nach mehr als 8 Wochen die
Vorbereitungsphase auf die Saison 2020/21 in der Handball Bundesliga Frauen (HBF). Besonders wichtig war die letzte Partie für die Verantwortlichen der NSU, da das Heimspiel als erster Test mit Zuschauer in der Ballei genutzt wurde und sämtliche Hygiene- sowie Abstandsregelungen von allen Beteiligten in der Halle ohne Vorkommnisse umgesetzt worden sind. Wie die Zuschauersituation in der kommenden Saison und beim ersten Heimspiel am 12. September 2020 gegen Frisch Auf Göppingen aussehen wird, muss nun gemeinsam entschieden werden.

Sportlich ist die Mannschaft von Trainerin Tanja Logvin nach der langen Pause vom Spielbetrieb durch zahlreiche Testspiele nun auch bestens vorbereitet und freut sich auf den Saisonstart am 5. September in Buxtehude. Gegen Waiblingen zeigt die NSU nach einer kurzen Eingewöhnungsphase in der doch sehr ungewohnten Atmosphäre nach fünf Minuten eine gute Leistung und übernimmt als klarer Favorit standesgemäß die Führung. Mit der offensiven Deckung sowie der starken Sarah Wachter im Tor kommt Neckarsulm in der besten Phase der ersten Hälfte zu einigen leichten Toren im Tempogegenstoß und kann bereits zur Halbzeit trotz ausbaufähiger Wurfquote mit einer klaren 18:11-Führung in die Kabine gehen.


Nach dem Seitenwechsel verteilt Logvin wie in den bereits absolvierten Testspielen die Spielzeiten gerecht und unter der Regie von Louisa Wolf kann Neckarsulm die Führung weiter konstant ausbauen. Mit dem standesgemäßen 35:19-Heimsieg ist die Sport-Union nach der langen Vorbereitung fit für die Saison und bereitet sich intensiv auf das erste Saisonspiel gegen den Buxtehuder SV. Bereits am Freitagvormittag wird die Mannschaft nach einem Abschlusstraining in Neckarsulm frühzeitig den weiten Weg in den Norden antreten, um sich für das Auswärtsspiel bestmöglich vorbereiten zu können.


Neckarsulmer Sport-Union - VfL Waiblingen 35:19 (18:11)

Neckarsulm: Gois, Wachter, Kaminska - Kalmbach (2), Wolf (1), Senvald (2), Hendrikse (10), Knippenborg (1), Wick (1), Espinola Perez (4), Kooij (3), Kretzschmar (4), Rode (3/1), Moser (4/2)

Waiblingen: Zec, Meißner - Tietjen (1), Zeba (6/3), Hammer (2), Smits (4/3), Padutsch (1), de Bellas (2), Kristmann, Nikolovska (1), Teixeira da Silva (2)

Siebenmeter: NSU 3/2 - WAI 6/6

Zeitstrafen: NSU 5 (rote Karte gegen J. Rode - 3 x 2 Min.) - WAI 4

Zuschauer: 140

Quelle: PM Neckarsulmer Sport-Union e.V.


  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 0511 260941 55
Email: info@gatecom.de