Die Eulen trainieren wieder

Die Eulen trainieren wieder: Mit einem Fitnesstest am gestrigen Mittwoch begann die Vorbereitung auf die Saison 2020/21 beim Handball-Bundesligisten Eulen Ludwigshafen, bevor heute die erste gemeinsame Einheit ansteht. Eine Saison, die es mit 38 Partien wahrlich in sich haben wird, sodass der Vorbereitung eine immens hohe Bedeutung zukommt. Diese ist, anders als in der Vergangenheit, nun auch mit zehn Wochen deutlich länger als die bekannten sechs Wochen Vorbereitungszeit. Geplanter Starttermin der Saison ist 01./04. Oktober 2020. Der Spielplan soll Anfang August bekannt gegeben werden. „Ich freue mich riesig. Ich bin sehr zufrieden mit unserem Vorbereitungsplan“, sagt Trainer Ben Matschke, der seit 2015 im Amt ist. Fix ist ein erstes, fünftägiges Trainingslager Anfang August in der Region Hohe Salve (Österreich).

Cheftrainer Ben Matschke kann dabei - mehr oder weniger - fünf Neuzugänge begrüßen: Hendrik Wagner (22), letzte Runde schon mit Zweitspielrecht bei den Eulen, kommt vom Drittligisten SG Leutershausen endgültig nach Ludwigshafen. Der 2,02 Meter große Wagner ist im linken Rückraum daheim. In der zweiten Mannschaft der Rhein-Neckar-Löwen war der beim TV Kirrweiler ausgebildete Yessine Meddeb (20) zuletzt aktiv, aber bereits seit der Rückrunde im Eulen-Team. Der 1,85 Meter große Meddeb ist im rechten Rückraum daheim, besitzt Zweitspielrecht für Drittligist HG Oftersheim/Schwetzingen. Zweitspielrecht für die Eulen besitzen ebenso Kreisläufer Benedikt Damm (19) und Linksaußen Max Kessler (22). Beide sind weiterhin für die Rhein-Neckar Löwen II in der 3. Liga aktiv. Und zu guter Letzt kehrt Kreisläufer Chris Klimek (30) vom TBV Lemgo Lippe, wo er in den letzten vier Jahren spielte, zu den Eulen zurück. Hier war der 2,02 Meter große Klimek bereits von 2008 bis 2014 daheim, ehe er zu TuS N-Lübbecke wechselte. In ihm sieht Ben Matschke eine Führungskraft und wichtige Stütze für die jungen Spieler.

„Für jeden Sportler ist die Vorbereitung eine sehr harte Zeit. Aber die Freude darüber, dass wir jetzt seit geraumer Zeit alle wieder zusammenkommen können und ein Stück weit Normalität und Rhythmus gegeben ist, ist deutlich größer. Immer vor dem Hintergrund, dass wir die aktuelle Situation im Blick haben und berücksichtigen, bin ich guter Dinge, dass Ben und sein Trainer-, aber auch Gesundheitsteam unsere Mannschaft bestmöglich auf eine intensive Saison vorbereiten werden", freut sich Geschäftsführerin Lisa Heßler auch darüber, dass der Sport wieder mehr in den Fokus rückt.

Der Kader 20/21 im Überblick



Tor: Gorazd Škof, Martin Tomovski, Leon Hoblaj

Rückraum rechts: Jannek Klein, Yessine Meddeb
Rückraum Mitte: Dominik Mappes, Max Neuhaus, Pascal Bührer, Jan Remmlinger
Rückraum links: Gunnar Dietrich, Azat Valiullin, Hendrik Wagner

Rechtsaußen: Pascal Durak, Alexander Falk
Linksaußen: Jonathan Scholz, Jannik Hofmann, Max Kessler
Kreis: Christian Klimek, Maximilian Haider, Benedikt Damm

Quelle: PM Die Eulen Ludwigshafen


  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Nützliche Links

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 0511 260941 55
Email: info@gatecom.de