Endlich wieder Handball!

Die SG Flensburg Handewittnimmt Kurs auf die Rückkehr in den Spielbetrieb. Für die Vorbereitung stehen nun die wesentlichen Eckdaten. Drei Testspiele und ein Trainingslager sind in Dänemark terminiert.
Am 3. August bittet SG Cheftrainer Maik Machulla erstmals zum Training in die Duburghalle. Langsam soll sich herangetastet werden. „Nach viereinhalb Monaten ohne sportspezifische Betätigung muss man ganz langsam anfangen“, erklärt der Coach. „Die Schulter wird sich erst wieder an Wurf-Situationen gewöhnen müssen. Die Trainingseinheiten werden kurz sein, in denen vorerst Passübungen oder Richtungsänderungen dominieren.“ Wegen der ungewohnten Konstellation wird es erst nach drei Wochen, am 25. August, einen ersten Test geben. Gegner ist BSV Bjerringbro-Silkeborg. Dort verabschiedet sich Michael Knudsen. Der Kreisläufer gehörte von 2005 bis 2014 zum SG Team und gewann in seinem letzten Spiel die Champions League.

Trainingslager in Juelsminde

Die SG wird sich vom 27. August bis zum 4. September in Juelsminde einquartieren. Die kleine dänische Hafenstadt an der Ostsee ist Wohnsitz von Lars Christiansen. Das Mitglied im SG Kompetenz-Team hat vor Ort alles klar gemacht – nach Absprache mit Maik Machulla. „Die Bedingungen sind optimal“, erklärt Lars Christiansen. „Das Hotel befindet sich im Wald, auf der anderen Seite liegen die Schule, zwei Sporthallen und Fitness-Bereiche. Und es sind auch nur ein paar Schritte zum Meer.“ Für den Juelsminde-Aufenthalt sind auch Testspiele gegen GOG (27. August) und Skjern (1. September) eingeplant.


Quelle: PM SG Flensburg-Handewitt



  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Nützliche Links

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 0511 260941 55
Email: info@gatecom.de