SG BBM Bietigheim zu Gast bei Mainz 05

Am 17. Spieltag der Handball Bundesliga Frauen (HBF) ist die SG BBM Bietigheim am Sonntag, 1. März, 16 Uhr, auswärts beim Aufsteiger 1. FSV Mainz 05 gefordert. Bereits zweimal trafen beide Kontrahenten in dieser Spielzeit aufeinander, wobei Bietigheim sowohl im Pokal, als auch in der Vorrundenpartie deutlich die Oberhand behielt.

Am vergangenen Spieltag besiegte der amtierende Deutsche Meister zuhause die tapfer kämpfenden Werkselfen von Bayer 04 Leverkusen mit 25:20. Besonders die Defensive um die glänzend aufgelegte Torhüterin Dinah Eckerle überzeugte in diesem Match. In der Offensive netzten die SG-Ladies zudem überlegt.

Es ist klar, dass die Bietigheimerinnen auch nach der anstehenden Partie ihre Siegesserie in der Bundesliga beibehalten möchten. In der Rückrunde gab es zuletzt drei Siege in Folge, womit die Albertsen-Truppe weiter der Borussia aus Dortmund auf den Fersen bleibt. Einen Ausrutscher darf sich Bietigheim gegen die abstiegsbedrohten Mainzerinnen im Titelkampf nicht leisten.

Für die „Meenzer“, die auf dem vorletzten Tabellenplatz stehen, zählt hingegen jeder Punkt. Bisher gab es jeweils einen Sieg gegen die HSG Bensheim/Auerbach und Kurpfalz Bären. Trainer Thomas Zeitz, der zur neuen Spielzeit zum VfL Waiblingen wechselt, wird alles daransetzen, seine Mädels auf den Punkt hin einzuschwören – zu verlieren haben sie in dieser Partie jedenfalls nichts.


Lautstarke Unterstützung erhalten die Bietigheimerinnen wieder durch die zahlreich mitgereisten Fans.

SG BBM Cheftrainer Martin Albertsen: „Wir kennen den Gegner und wissen, was uns erwartet. Ich erwarte ein spannendes Spiel gegen eine Mannschaft, die kämpferisch alles geben wird. Wir haben gut trainiert, konnten das Niveau im Training durch die fehlenden englischen Wochen wieder steigern, so dass bei allen die Vorfreude auf die nächste Partie sehr groß ist.“

Geleitet wird die Partie, die in Wiesbaden stattfindet, von den beiden Unparteiischen Kim von der Beeck und Andreas Briese.
Anwurf ist am Sonntag, 1. März, 16 Uhr. Der Online-Sender sportdeutschland.tv u¨bertra¨gt die Begegnung live im Internet.


  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Nützliche Links

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 0511 260941 55
Email: info@gatecom.de