Klarer Auftrag: Punkten!

Saarlouis. Einen „Kampf um jeden Zentimeter Hallenboden“ erwartet HGS-Coach Philipp Kessler, wenn seine Jungs am Samstag (20 Uhr) beim abstiegsbedrohten TV Plochingen antreten. Aber der klare Auftrag an das Team heißt: Punkten!

Das wollen natürlich auch die Gastgeber, die mit dem 32:27-Auswärtssieg beim Schlusslicht Blaustein letztes Wochenende wieder Tuchfühlung zu den Nichtabstiegsplätzen gefunden haben. „So muss es weitergehen“, meint dann auch Plochingens Trainer Michael Schwöbel und fordert von seinem Team, gegen die HGS nachzulegen: „Mit einer hohen Einsatzbereitschaft in der Abwehr und viel Mut im Angriff wollen wir mit der Unterstützung unseres Publikums dagegenhalten.“

Philipp Kessler sieht den Schlüssel für ein positives Ergebnis in der Schafhausäckerhalle vorallem in der Defensive gegen das Tempospiel der Gastgeber: „Wenn wir hinten so agieren, wie in den letzten 25 Minuten gegen Willstätt und vorne diszipliniert spielen, dann bin ich zuversichtlich, was das Punkten angeht.“

Eine einfache Aufgabe ist das nicht. Von der Tabellenplazierung darf man sich nicht blenden lassen. Schon im torreichen Hinspiel (36:32) in der Stadtgartenhalle war der Sieg ein hartes Stück Arbeit und die Entscheidung zu Gunsten der Saarländer fiel erst in den letzten zehn Minuten. Man müsse sich darüber im Klaren sein, so Kessler, dass für Plochingen jetzt jede Partie ein „Endspiel“im Kampf um den Klassenerhalt ist.

Personell gibt es bei der HG Saarlouis aktuell keine Probleme, alle sind einsatzbereit. Geleitet wird die Partie vom Drittliga-Gespann Timo Bernhard und Lars Zick.


Quelle: PM HG Saarlouis


  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Nützliche Links

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 0511 260941 55
Email: info@gatecom.de