Delic kommt als Maas-Ersatz

Foto: Klaus Freede Foto: Klaus Freede

Handball-Drittligist Wilhelmshavener HV hat auf den Langzeitausfall seines Linksaußens Sebastian Maas reagiert und den Kroaten Vedran Delic unter Vertag genommen. Der 29-Jährige wechselt vom Bosnischen Erstligisten RK Izvidac Ljubuski an die Jade und hat beim Spitzenreiter der Nord-Weststaffel einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben.

Nicht nur in Bosnien, auch in der international renommierten SEHA-Liga machte Delic mit zahlreichen Toren auf sich aufmerksam. Ein weiterer Vorteil des 1,88 Meter großen Rechtshänders: Er kann in der Abwehr auch auf der Halbposition eingesetzt werden. „Vedran hat sich in den letzten Tagen gut in unser Team integriert und hat dank seiner kroatischen Mannschaftskollegen schnell den Anschluss gefunden", sagt WHV-Geschäftsführer Florian Schulz. Und Maik Menninga ergänzt: "Als die schwere Verletzung von Sebastian Maas feststand, war uns sofort klar, dass wir reagieren müssen. Wir haben hochgesteckte Ziele, das Risiko mit nur einem gesunden Linksaußen war einfach zu hoch."

Dank guter Kontakte zu den Verbänden hat WHV-Manager Dieter Koopmann eine sofortige Spielberechtigung für den kroatischen Neuzugang erwirkt. Das heißt, Delic wird sein neues Team schon morgen Abend (18 Uhr in Augustdorf) im Gastspiel beim Team Lippe II unterstützen. "Wir freuen uns, dass es Dieter Koopmann so schnell gelungen ist, mit Vedran Delic einen hochwertigen Ersatz für die linke Außenbahn zu verpflichten", so Menninga und Schulz.

Quelle: PM WHV-Handball



  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Nützliche Links

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 0511 260941 55
Email: info@gatecom.de