Jannik Hofmann fällt lange aus

Linksaußen Jannik Hofmann wird den Eulen Ludwigshafen in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen können. Der Linksaußen, der sich beim Vorbereitungsturnier in Öhringen in einem Zweikampf gegen den HC Erlangen am linken Knie verletzte, erlitt eine Knieluxation und wurde am gestrigen Dienstag erfolgreich operiert.

Wie lange Hofmann ausfallen wird, lässt sich aufgrund des langen Heilungsprozesses zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genau prognostizieren.

Die Operation verlief wie geplant und nun kann sich Jannik voll und ganz seiner Regeneration widmen. Das Team hatte nach dem 21:19 Auswärtssieg in Nordhorn ein Zeichen gesetzt und den Sieg unserer Nummer 22 gewidmet. Im Interview mit Sky-Reporter Oliver Seidler betonte Co-Kapitän Kai Dippe: "Jannik, die zwei Punkte haben wir für Dich geholt!"

"Wir sind froh, dass die OP gut verlaufen ist und wissen, dass Jannik bei unserem Gesundheitsteam in den besten Händen ist. Jannik erfährt von uns jegliche erdenkliche Unterstützung und nichts als seine Gesundheit steht im Vordergrund. Dass er für sein Team auch abseits des Spielfeldes einen wesentlichen Beitrag leistet, daran haben wir keinerlei Zweifel und zeigt seine vorbildliche Einstellung", betont Geschäftsführerin Lisa Heßler.


Quelle: PM Die Eulen Ludwigshafen


  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 0511 260941 55
Email: info@gatecom.de