Öffentliches Vorbereitungsspiel gegen Alpla HC Hard

Am kommenden Freitag steht ein letztes Vorbereitungsspiel auf dem Plan der FRISCH AUF!-Mannschaft, bevor es in die Fortsetzung der Bundesliga-Rückrunde geht. Gegen den österreichischen Klub Alpla HC Hard können sich FRISCH AUF!-Fans einen Eindruck vom aktuellen Vorbereitungsstand der FRISCH AUF!-Profis machen. Das Spiel gegen den Tabellenzweiten der österreichischen Liga wird am Freitag, den 31. Januar 2020 um 19.00 Uhr in der EWS Arena ausgetragen. Die Halle öffnet für Zuschauer um 18.00 Uhr. Das Spiel wird von den Schiedsrichterinnen Katharina Heinz und Sonja Lenhardt geleitet. Die beiden Unparteiischen stammen aus dem Kreis Göppingen und sind mittlerweile in den Bundesliga-Kader des DHB aufgestiegen. Im Pflichtspielbetrieb leiten sie Spiele der 1. Frauen-Bundesliga und der 2. Männer-Bundesliga.

Der Alpla HC Hard aus dem nahegelegenen Vorarlberg gehört seit vielen Jahren zu den besten österreichischen Erstligisten. Der sechsfache Landesmeister (zuletzt 2017) und vierfache ÖHB-Pokalsieger (zuletzt 2018) hat mit Maximilian Hermann, Dominik Schmid und Ivan Horvat einige ehemalige Bundesligaspieler an Bord. Nach Abschluss des Grunddurchgangs stehen sie auf Platz 2 der Tabelle und starten damit mit einer guten Ausgangsposition in das Rennen um die Meisterschaft. Die fünf besten Mannschaften des Grunddurchgangs bestreiten diese Hauptrunde ab Anfang Februar. Im aktuellen EHF Cup mussten die Österreicher in der dritten Runde gegen das spanische Cuenca die Segel streichen, nachdem sie in Runde 1 und 2 gegen Bozen (ITA) und erstaunlicherweise auch gegen Skjern (DEN) erfolgreich waren. Hard wird daher ein qualitativ hochwertiger Testspielgegner für die FRISCH AUF!-Mannschaft sein.

Alpla HC Hard steigt am 7. Februar in die zweite Saisonhälfte ein, so dass FRISCH AUF! und der HC den jeweils verspäteten Rückrundenstart zu einem Testspiel nutzen können, an dem dann auch alle EM-Teilnehmer beider Mannschaften mitwirken können. Auf Seiten der Vorarlberger sind dies die Rückraumakteure Gerald Zeiner und Boris Zivkovic. Beide aktuellen Nationalspieler gehören zu einer Kerntruppe der Harder Mannschaft, die bereits am Bodensee spielte, als FRISCH AUF!-Kreisläufer Kresimir Kozina noch dort von 2013 bis 2015 aktiv war.

Für FRISCH AUF! ist das Vorbereitungsspiel gegen den Alpla HC Hard der wichtigste Formtest im Hinblick auf den Wiedereinstieg in den Pflichtspielbetrieb, der am 09.02. bei GWD Minden und am 13.02. zu Hause gegen den Bergischen HC erfolgt. Bei FRISCH AUF! Göppingen werden die EM-Teilnehmer Josip Peric (Muskelverletzung) und Urh Kastelic (Rückkehr nach EM am Sonntag) fehlen. Der Einsatz von Nemanja Zelenovic entscheidet sich kurzfristig. Neben FRISCH AUF!-Torwart Daniel Rebmann, der aktuell in guter Form ist, steht auch FRISCH AUF!-Torwart Nicolas Gross für einen Einsatz zur Verfügung. Er besitzt ein Zweifachspielrecht mit dem Drittligist VfL Pfullingen.


Für das Vorbereitungsspiel am 31. Januar 2020 kosten die Eintrittskarten bei freier Platzwahl 9 Euro für Erwachsene und 6 Euro ermäßigt. Die Karten sind nur an der Abendkasse erhältlich.

Quelle: PM FRISCH AUF! Göppingen


  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 0511 260941 55
Email: info@gatecom.de