Spielbericht FRISCH AUF! gegen HBW Balingen/W.

FRISCH AUF! Göppingen - HBW Balingen/W. 26:32 (15:14)


Das Spiel gegen den schwäbischen Nachbarn begann mit einer Schweigeminute für den am vergangenen Donnerstag verstorbenen ehemaligen Frisch Auf- und Nationaltorwart Uwe Rathjen. Anschließend begann das Spiel mit rascher Torfolge. FRISCH AUF! ging dreimal in Führung, aber der HBW glich jeweils aus und dann gelang den Gästen durch einen Treffer von Jona Schoch sogar die erste Führung zum 3:4 (7.). FRISCH AUF! hielt dagegen und holte sich die Führung bis zum 6:5 zurück. Dann aber übernahmen die Gäste das Kommando und Jona Schoch traf an alter Wirkungsstätte mehrfach, so dass es nach 18 Spielminuten 8:10 stand. FRISCH AUF! kam danach besser ins Spiel, glich durch Nemanja Zelenovic zum 10:10 aus (20.) und ging kurze Zeit später in Überzahl mit 12:11 in Führung, als Ivan Sliskovic ins leere Tor traf. Der HBW blieb aber dran und glich immer wieder aus. Den letzten Treffer der ersten Halbzeit setzte Jacob Bagersted, der den Pausenstand von 15:14 markierte.


Nach der Pause trafen Marcel Schiller und Nemanja Zelenovic, der sich in einer zweiten Welle energisch durchsetzte, und FRISCH AUF! führte mit 17:15. Kurz war die Chance da, sich etwas abzusetzen, aber schon häuften sich wieder die Fehlwürfe auf Seiten von FRISCH AUF!. Der HBW ging seinerseits wieder durch Treffer von Vladan Lipovina und Jona Schoch mit 18:20 in Führung und zwang FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer zu einer weiteren Auszeit. Die Grün-Weißen konnten anschließend bis zum Zwischenstand von 21:22 (44.) den Anschluss wahren, aber dann setzten sich die Gäste auf 21:25 ab. Eine letzte Auszeit der Grün-Weißen brachte eine Abwehrumstellung auf 5:1-Formation und einen kurzen Hoffnungsschimmer, denn Nicolai Theilinger markierte in der 50. Spielminute das 23:25. Balingen spielte aber ruhig und abgeklärt weiter und war zwei Minuten später beim 23:27 schon wieder vier Tore weg. FRISCH AUF! ging nun hohes Risiko, was aber zu technischen Fehlern und weiteren Fehlwürfen führte. Der HBW kam so nicht mehr in Gefahr und weitere Treffer von Juan de la Pena und Filip Taleski brachten den 26:32-Endstand. FRISCH AUF! verliert das Derby, weil heute in Abwehr und Angriff Vieles nur Stückwerk blieb. Zu viele technische Fehler, noch mehr Fehlwürfe, schlecht genutzte Überzahlsituationen und ein Nachteil im Torwartspiel waren nicht zu kompensieren. Der HBW Balingen/W. dagegen wartete mit einer sehr guten Leistung auf und fährt zurecht als Sieger nach Hause.


HBW-Trainer Jens Bürkle: "Ich bin heute super zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft, insbesondere mit welcher Ruhe sie das vor dieser Kulisse gespielt hat. Und dass Martin Strobel so zurückgekehrt ist, das ist eine besondere Erwähnung wert. Meine Mannschaft hat alles sehr gut umgesetzt, wobei sich das im Training im Lauf der Woche bereits abgezeichnet hatte."


FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer: "Glückwunsch dem HBW zum verdienten Sieg. Wir hatten heute zwei Probleme, eins mit unserer Abwehr und eins mit unserem Angriff. So haben wir zu viele Gegentore bekommen und vorne haben wir die herausgespielten Chancen zu oft nicht verwandelt. Zu den vielen Fehlwürfen kamen auch sehr viele technische Fehler, das war nicht zu kompensieren."


FRISCH AUF!: Rebmann (1.-30., 55.-60.), Kastelic (31.-55.); Zeiler (ne), Theilinger 1, Kneule 2, Bagersted 3, Peric, Sliskovic 2, Sörensen 1, Schiller 7/3, Rentschler (ne.), Predragovic (ne.), Erifopoulos (ne.), Hermann (ne.), Zelenovic 4, Kozina 6.


HBW: Jensen (1.-30.), Bozic (31.-60.); Zobel, Niemeyer 3, Lipovina 6, Kirveliavicius 1, Taleski 1, Hausmann, Thomann 4, Nothdurft, Meschke, Gretarsson 3/3, Strobel 4, de la Pena 1, Schoch 9, Saueressig.


Spielfilm: 3:2 (4.), 6:7 (13.), 8:10 (18.), 12:11 (21.), 15:14 (Hz.) -17:15 (35.), 18:20 (42.), 21:22 (44.), 23:25 (49.), 23:28 (54.), 26:32 (Ende).


Strafen: 3/8.


Zuschauer: 4600.


Schiedsrichter: Schulze / Tönnies.




Quelle: PM FRISCH AUF! Göppingen


  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 04407 / 3141430
Fax: 04407 / 3141432
Email: info@gatecom.de