Marian Michalczik unterschreibt bis 2023

Die Füchse Berlin können den ersten Neuzugang für die Saison 2020/2021 präsentieren. Mit Marian Michalczik zieht es ein großes deutsches Talent zum Hauptstadtklub. Michalczik unterschrieb am heutigen Donnerstag einen Vertrag bis 2023 in Berlin. Der 22-jährige Rückraumspieler kommt von GWD Minden und möchte in den kommenden Jahren Verantwortung im Team der Füchse übernehmen.



Die Hälfte der aktuellen Spielzeit ist noch nicht erreicht und dennoch werfen die Füchse jetzt schon einen Blick in Richtung Zukunft. Das erste neue Gesicht, welches ab der kommenden Saison im Fuchsbau seine Heimspiele bestreiten wird, ist seit heute Rückraumspieler Marian Michalczik. Der aktuelle Kapitän von GWD Minden wird für mindestens drei Jahre das Trikot des Hauptstadtklubs tragen.



Stefan Kretzschmar ist von der Qualität des 22-jährigen überzeugt: „Ich freue mich sehr, dass Marian sich für die Füchse Berlin entschieden hat. Aufgrund seines Talents und der Gespräche mit ihm, bin ich zu 100 % davon überzeugt, dass er eine große Verstärkung für das Füchse Team der nächsten Jahre sein wird. Von ihm erwarten wir uns mehr Variabilität und Torgefahr im Rückraum. Mir haben seine Einstellung zum Leistungssport und sein Wille, Verantwortung übernehmen zu wollen, imponiert.“



Der neue Vorstand Sport der Berliner glaubt auch an die zukünftige internationale Präsenz des Neuzugangs: „In meinen Augen hat er das Potential auch in der Nationalmannschaft zu einer festen Größe zu werden und auf dem Weg dorthin werden wir ihn tatkräftig unterstützen.“ Marian Michalczik hat sich mit 22 Jahren bereits zum absoluten Führungsspieler bei GWD Minden entwickelt und ist seit dieser Spielzeit auch Kapitän der Mannschaft.



Mit dem Wechsel nach Berlin strebt der 13-fache Nationalspieler den nächsten Entwicklungsschritt seiner Karriere an: „Ich freue mich extrem auf die neue Herausforderung in Berlin. Ich hatte sehr gute Gespräche und daher war für mich sehr schnell klar, dass ich meinen nächsten Karriereschritt bei den Füchsen gehen möchte. Natürlich freue ich mich auch sehr auf die Jungs und die Stadt und bin stolz darauf, ein Teil des neuen Gesichtes der Füchse sein zu dürfen.“ Der Hauptstadtklub darf sich also auf einen motivierten und hochtalentierten Spieler freuen, der den Fuchsbau mit seinen Leistungen sicherlich begeistern wird.



Quelle: PM Füchse Berlin


  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 04407 / 3141430
Fax: 04407 / 3141432
Email: info@gatecom.de