Füchse-Familie zu Gast in Naumburg

Die Saisonvorbereitung ist gestartet und alle Mannschaften der Füchse Berlin sind wieder in das Training eingestiegen. Die Profis haben bereits ein Athletiktrainingslager in Lübbenau absolviert, um die Grundlagen für eine lange Saison zu schaffen. Derweil haben auch die Jugendmannschaften die erste Trainingswoche absolviert. Morgen geht es traditionell in das Trainingslager nach Naumburg, an welchem alle Mannschaften der Füchse von der C-Jugend bis hin zu den Profis teilnehmen.



Das Euroville Sporthotel Naumburg dient den Füchsen mit den hervorragenden Möglichkeiten eine Woche lang als Trainingsstandort. Die Berliner werden hier Athletik, Kraft und natürlich auch ausreichend Handball trainieren. Jede Mannschaft hat, ausgenommen von An- und Abreisetag, zwei Trainingseinheiten pro Tag. „Das Trainingslager in Naumburg ist jedes Jahr der Höhepunkt unserer Vorbereitung", sagt A-Jugendtrainer Bob Hanning voller Vorfreude. Neben Bob Hanning fahren natürlich auch die Trainer der anderen Füchse-Teams mit. Hinzu kommen die beiden Athletiktrainer Carsten Köhrbrück und Tommy Zimmermann. Außerdem mit dabei ist Torwarttrainer und Vereinslegende Petr Stochl.



Bei so einem straffen Trainingsprogramm ist die Regeneration natürlich besonders wichtig. Aus diesem Grund ist das vierköpfige Physioteam mit vor Ort, um möglichen Blessuren sofort bestmöglich entgegenzuwirken. Für die Mannschaften der A-, B- und C-Jugend ist das Highlight des Trainingslagers sicherlich das gemeinsame Training mit den Profis. Jede Mannschaft wird einmal von ihren großen Vorbildern trainiert. Das ist auch etwas, was Füchse-Macher Bob Hanning an dem Trainingslager so schätzt: „Hier ist Jahr für Jahr die ganze Füchse-Familie zusammen und unsere Jungprofis können gemeinsam mit den Bundesligaspielern agieren". Also ein echter Höhepunkt für jeden Jungfuchs.



Neben den Trainingseinheiten stehen natürlich auch einige Trainingsspiele an. Bereits am Montagabend spielt die A-Jugend gegen den Zweitligaabsteiger Dessau-Roßlauer HV. Die Bundesligareserve der Füchse testet hingegen am Dienstag gegen den Zweitligisten aus Eisenach. Unter der Trainingswoche treffen dann die A-Jugend und die 2. Mannschaft auch nochmal in einem Testspiel aufeinander. Somit ist in dem morgen startenden Trainingslager für reichlich hochkarätige Gegner gesorgt. Für alle Teams stehen im Anschluss an diese intensive Trainingswoche noch einige Vorbereitungsturniere an. In Naumburg wird allerdings der Grundstein gelegt, um optimal auf die Saison vorbereitet zu sein.

Quelle: PM Füchse Berlin


  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 04407 / 3141430
Fax: 04407 / 3141432
Email: info@gatecom.de