Michael Müller verstärkt die Füchse

Zur neuen Saison bekommen die Füchse Berlin im rechten Rückraum Verstärkung aus Melsungen. Michael Müller wird ab der kommenden Spielzeit für zwei Jahre im Fuchsbau zu Hause sein. Der erfahrene Rückraumspieler freut sich auf die neue Herausforderung mit einer jungen hochtalentierten Mannschaft.



Ab dem Sommer wird ein langjähriger Spieler aus der DKB Handball-Bundesliga im Füchse-Trikot zu sehen sein. Michael Müller wechselt von der MT Melsungen in die Hauptstadt zum amtierenden EHF-Cup-Sieger. Der 78-fache Nationalspieler besitzt nach zwölf Jahren in der stärksten Handballliga der Welt eine große Erfahrung, die er nun in Berlin einsetzen und weitergeben wird.



Der Linkshänder hat einen Kontrakt bis ins Jahr 2021 bei den Füchsen unterzeichnet. „Ich freue mich unglaublich auf die kommenden beiden Jahre in Berlin und werde versuchen meine Erfahrung und meinen Charakter miteinzubringen“, so Michael Müller vorfreudig. Auch Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning blickt zuversichtlich voraus: „Wir glauben, dass Michael Müller ein wichtiger Baustein für die Füchse ist. Er ist ein Typ an dem wir uns oft gerieben haben, doch jetzt glaube ich, dass diese Reibung bei uns viel Wärme erzeugen wird.“



Für den 34-jährigen Rückraumspieler hat die Aufgabe in Berlin noch einen besonderen Reiz: „Neben der sportlichen Herausforderung mit der jungen Mannschaft, freue ich mich extrem auf die Halle und die Fans. Ab Sommer habe ich schließlich die Chance in einer der stimmungsvollsten Hallen Europas zu spielen.“ Die Füchse dürfen sich auf einen emotionalen, kämpferischen und hochveranlagten Neuzugang freuen, der in Abwehr und Angriff seine Akzente setzen wird.



Quelle: PM Füchse Berlin



  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 0511 260941 55
Email: info@gatecom.de