Spiel im Platz drei in Coburg

Foto: H. Wegener Foto: H. Wegener

ASV kann am Samstag mit dem Drittplatzierten HSC Coburg gleichziehen


Hamm, 24.05.2019. Die zum Aufstieg in die DKB Handball-Bundesliga berechtigen Plätze ein uns zwei der 2. Handball-Bundesligasind für den ASV Hamm-Westfalen drei Spieltage vor Saisonende bei fünf Zählern Rückstand nur noch theoretisch erreichbar. Platz drei dagegen ist für die Westfalen durchaus noch in Reichweite. Denn mit einem Sieg beim einen Rang besser platzierten HSC Coburg am Samstagabend (Anwurf 19:30 Uhr) zieht der ASV in der Tabelle gleichauf.


Aber auch unabhängig von der Platzierung am Ende der Spielzeit blickt ASV-Trainer Kay Rothenpieler auf eine unter dem Strich erfolgreiche Saison zurück. Denn mit aktuell 26:6 Punkten hat sich der ASV in der Rückrunde im Vergleich zur Hinserie (23:15) erheblich gesteigert. „Es war ja klar, dass wir mit sieben Neuzugängen und einem komplett neuen Rückraum eine gewisse Zeit der Eingewöhnung brauchen werden. Aber wir haben aus den Rückschlägen der Hinrunde gelernt und uns immer weiter gesteigert. Genau diese Entwicklung ist uns sehr wichtig. Und diese wollen wir auch in den drei verbleibenden Spielen weiter fortsetzen“, so Kay Rothenpieler. Nach Möglichkeit also auch in Coburg, denn dann bleibt das Rennen um den dritten Platz bis zum letzten Spieltag spannend.


Personell ist die Ausgangslage für die schwierige Aufgabe am Samstag fast unverändert. Oliver Milde wird voraussichtlich noch pausieren müssen, Sören Südmeier kehrt möglicherweise wieder ins Aufgebot des ASV gegen den HSC zurück. Rothenpieler: „Auf jeden Fall wird David Spiekermann aus der Reserve mit nach Coburg reisen.“ Übertragen wird das drittletzte Saisonspiel wie gewohnt von Radio Lippe Welle Hamm und im Internet per TV-Livestream über Handball-Deutschland.tv.


Das letzte Heimspiel des ASV steht dann am Samstag, 1. Juni, mit dem Westderby gegen TUSEM Essen an. Im Rahmen dieses Spiels werden dann alle scheidenden Akteure – unter anderen Lars Gudat nach zwölf Jahren beim ASV – verabschiedet. Anwurf ist dann einheitlich für alle Spiele der 2. Handball-Bundesliga um 18 Uhr.



Quelle: PM ASV Hamm-Westfalen



  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 0511 260941 55
Email: info@gatecom.de