Volker Zerbe im Reviergeflüster

In der neunten Folge des Füchse-Podcasts ist der Geschäftsstellenleiter der Füchse Berlin zu Gast. Mit Moderator Till Mildebrath vom Radiosender 98.2 Paradiso spricht Zerbe über seine Tätigkeiten nach der aktiven Karriere, erzählt aber auch viele Geschichten aus seiner aktiven Zeit als Handballprofi. Folge Neun vom Reviergeflüster ist ab sofort auf der Füchse-Homepage, Spotify und bei Apple Podcasts verfügbar.

Volker Zerbe ist seit 2013 bei den Füchsen Berlin, seitdem hat er schon fast alle Ämter beim Hauptstadtklub durchlaufen. Vom Co-Trainer der Profis, über den Job als Sportkoordinator ist er nun abseits der Platte als Geschäftsstellenleiter aktiv. Im Reviergeflüster erzählt der frühere Nationalspieler wie der Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning ihn damals aus Lemgo nach Berlin holen konnte und was seine heutigen Aufgaben in der Hauptstadt sind. Zudem erzählt der gebürtige Lemgoer einige Anekdoten aus seiner aktiven Karriere, zum Beispiel wie ein taktisches Mittel ihm und seiner damaligen Mannschaft den deutschen Meistertitel einbrachte.

Quelle: PM Füchse Berlin


  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 0511 260941 55
Email: info@gatecom.de