HSC besetzt Posten des Jugendkoordinators intern

Dorian Wagner wird sich als Nachfolger von Martin Röhrig um die Weiterentwicklung der Nachwuchsarbeit des HSC Coburg kümmern.
Der HSC 2000 Coburg hat über die Neubesetzung des Jugendkoordinators entschieden: Dorian Wagner, seit Beginn der Saison als Trainer des HSC im Bereich der C- und B-Jugend tätig, wird befördert und übernimmt die Nachfolge von Martin Röhrig, der bekanntlich nach Melsungen wechselt. Mit Dorian Wagner haben sich die Coburger für einen hochmotivierten Nachwuchscoach entschieden, der in den wenigen Monaten seiner Tätigkeit in Coburg voll überzeugt hat.

Als der HSC vor einem Jahr auf der Suche nach einem neuen Nachwuchs-Coach war, kam über die Kontakte zu Michael Neuhaus (Bundeslehrwart des DHB) unter anderem auch Dorian Wagner ins Gespräch. „Bereits in den ersten Gesprächen hatte ich einen wirklich guten Eindruck von ihm. Dieser hat sich bei einer Hospitation bei uns bestätigt und wir haben uns dafür entschieden, Dorian die Chance zu geben“, erinnert sich Sportlicher Leiter Jan Gorr. In der Zeit in Coburg habe sich dann gezeigt, dass die HSC-Verantwortlichen mit ihrer Einschätzung richtig lagen. Dorian Wagner zeigte viel Begeisterung, Ehrgeiz und den unbedingten Willen, sich weiter zu entwickeln – für Jan Gorr sind dies genau wie für Geschäftsführer Michael Häfner und Vorstandssprecher Stefan Apfel die besten Voraussetzungen für die Arbeit im Nachwuchsbereich. „Wir standen vor der Entscheidung, ob wir von extern jemanden dazu holen oder Dorian die Chance geben. Wir haben uns schnell und voller Überzeugung dafür entschieden, dass wir ihm die Aufgabe des Jugendkoordinators zutrauen“, sagt Geschäftsführer Michael Häfner. Für die Coburger Verantwortlichen besteht die Aufgabe von Dorian Wagner nicht nur darin, den erfolgreich gestarteten Weg in der Jugendarbeit wie bisher fortzuführen, sondern auch neue Impulse zu setzen. „Dorian hat uns von seinen Ideen überzeugt, nun freuen wir uns darauf, diese gemeinsam umzusetzen“, erklärt Vorstandssprecher Stefan Apfel.


Dorian Wagner selbst kann es kaum erwarten, endlich in der neuen Aufgabe loszulegen: „Ich verspüre eine große Dankbarkeit und zugleich auch Vorfreude, diese tolle neue Aufgabe, trotz meines recht jungen Alters, ausführen zu dürfen. Dieses Vertrauen seitens des HSC möchte ich mit guten Leistungen zurückzahlen. Ich gehe die Aufgabe des Jugendkoordinators mit großem Respekt an und kann es kaum erwarten durchzustarten."


Quelle: PM HSC 2000 Coburg


  

SIS|Handball empfiehlt







Logo

Handball Bundesliga, Handball Liveticker oder Handball Ergebnisse, Tabellen & Spielpläne » Alles rund um Handball Deutschland

Kontakt

GateCom Informationstechnologie GmbH
Nordenfelder Weg 74,49324 Melle
Tel.: 0511 260941 55
Email: info@gatecom.de