Alen Milosevic verlängert um weitere 3 Jahre

Foto: Rainer Justen Foto: Rainer Justen

Kreisläufer wird zudem zusammen mit Jens Vortmann Mannschaftskapitän



Ein ganz wichtiger Spieler des SC DHfK Leipzig bleibt dem Verein langfristig erhalten. Der Schweizer Nationalspieler Alen Milosevic hat seinen Vertrag bei den grün-weißen Handballern vorzeitig bis zum Jahr 2023 verlängert. Schon seit 2013 ist der Kreisläufer nicht mehr aus Leipzig wegzudenken und schaffte mit dem SC DHfK unter anderem 2015 den Aufstieg in die erste Bundesliga und 2017 die Qualifikation für das REWE Final Four.



„Meine Frau und ich fühlen uns in Leipzig sehr wohl und der SC DHfK ist für mich zu einer Herzensangelegenheit geworden. Die Entwicklung, die wir hier in Leipzig gemacht haben, ist echt verrückt. Ich bin nun schon seit 2013 ein Teil davon und möchte diesen unglaublichen Weg weiter mitgehen“, so der 29-Jährige, der bisher 41 Länderspiele für die Schweiz bestritt und mit den Eidgenossen in diesem Jahr die Quali für die Europameisterschaft 2020 schaffte.



Ein Wechsel zu einem anderen Verein, der auch auf internationaler Bühne spielt, war in den Überlegungen des Kreisläufers zwar eine Option, doch noch reizvoller war für ihn das langfristige Ziel, das internationale Geschäft mit dem SC DHfK Leipzig zu erreichen. „Die Vision Europa ist klar formuliert und ich stehe voll dahinter. Ich durfte auf internationaler Ebene schon viel Erfahrung sammeln und möchte das Ganze auch mit dem SC DHfK Leipzig erleben. Natürlich ist auch eine erneute Teilnahme am Final Four etwas, was man immer erreichen möchte. Aber vor allem möchte ich einfach meinen Teil dazu beitragen, dass sich unsere Mannschaft von Jahr zu Jahr weiterentwickelt“, so Alen Milosevic.



„Milo ist eines der Gesichter unserer Mannschaft und ich freue mich sehr, dass er sich für den weiteren Weg mit uns entschieden hat. Er begleitet uns jetzt bereits in der siebten Saison und ist zu einem ganz wichtigen Puzzleteil unserer Mannschaft gereift, der für das Team Verantwortung übernimmt und sich mit uns und unseren Werten sehr gut identifizieren kann“, freut sich Chefcoach André Haber über die Vertragsverlängerung.



Alen Milosevic wird aber nicht nur für die nächsten vier Jahre das grün-weiße Trikot tragen, sondern ist ab sofort auch Mannschaftskapitän des SC DHfK Leipzig. Das Amt des Mannschaftskapitäns teilt sich der Kreisläufer in der neuen Saison mit Torhüter Jens Vortmann. Außerdem gibt es in der Saison 2019/20 auch einen neuen Mannschaftsrat. Neben den beiden gleichberechtigten Mannschaftskapitänen Jens Vortmann und Alen Milosevic wird der Mannschaftsrat ergänzt durch die Spieler Philipp Müller, Bastian Roscheck und Patrick Wiesmach.



Quelle: PM SC DHfK Leipzig