Füchse zum direkten Duell in Melsungen

Am Donnerstagabend um 19:00 Uhr treten die Füchse Berlin bei der MT Melsungen an. Diese Begegnung ist das Topspiel des Spieltages in der DKB Handball-Bundesliga. Beide Teams verfügen über eine hohe Qualität in ihren Reihen und stehen in der Tabelle ganz dicht beieinander. Die Füchse wollen den knappen Vorsprung mit einem Auswärtssieg vergrößern.



Die einwöchige Nationalmannschaftspause ist Geschichte und der Bundesligaalltag kehrt zurück. Am Donnerstagabend treten die Füchse zum direkten Duell bei der MT Melsungen an. Die Füchse rangieren aktuell zwei Zähler vor der MT und wollen diesen Vorsprung natürlich ausbauen. In einem solchen direkten Duell sind morgen zwei Big Points um Rang fünf zu vergeben.



In der Hinrunde mussten sich die Berliner in eigener Halle den Nordhessen noch mit starken Verletzungsproblemen geschlagen geben. Diese Punkte möchte das Team von Trainer Velimir Petkovic nun zurückholen. Allerdings kann es im Füchse-Kader auch diesmal Lücken geben. Einige Spieler sind zurzeit angeschlagen und es ist nun abzuwarten, für wen es bis zum morgigen Spiel noch das Go der ärztlichen Abteilung geben wird.



Für den Hauptstadtclub geht es gegen einen starken Gegner um immens wichtige Punkte. Daher wird jeder verfügbare Spieler hochmotiviert und mit der nötigen Konzentration zu Werke gehen, um in fremder Halle ein positives Resultat zu erspielen. Die Füchse haben schon häufig bewiesen, dass sie ihre Leistung in solch wichtigen Spielen abrufen können.



Quelle: PM Füchse Berlin