Kreuzbandriss bei Linda Mack

Die BVB Handball Damen bleiben nicht vom Verletzungspech verschont: Beim gestrigen Bundesliga-Spiel gegen den Buxtehuder SV riss sich Rückraumspielerin Linda Mack das vordere Kreuzband im linken Knie. Die 26-Jährige wird zeitnah operiert, die genaue Ausfallzeit steht noch nicht fest. Mack war vor der aktuellen Saison von der Neckarsulmer Sport-Union neu zum BVB gekommen. Die spiel- und abwehrstarke Linkshänderin avancierte bei den Schwarzgelben schnell zu einer festen Größe in Angriff und Abwehr. Sie wird dem Team von BVB-Trainer Gino Smits nun für unbestimmte Zeit fehlen.

Quelle: PM BVB Handball


  



Quick Menu