FRISCH AUF!-News vor dem Heimspiel Erlangen

Während die FRISCH AUF!-Mannschaft endlich einmal von einer reinen Trainingswoche profitiert, ohne dass in Wochenmitte ein Pflichtspiel ansteht, laufen in der Organisation von FRISCH AUF! die Vorbereitungen auf die Spiele im Dezember und die Terminierungen der EHF Cup-Gruppenphase. In engem Kontakt mit der DKB Handball-Bundesliga, der EHF und den Gegnern im Europapokal werden derzeit die Termine im Februar und März abgestimmt. Da dabei auch die TV-Anforderungen des Ligapartners Sky für den Rückrundenspielplan einbezogen werden müssen, wird sich die Festlegung der Spieltermine etwa bis Mitte Dezember hinziehen. FRISCH AUF! veröffentlicht seine Termine so früh wie möglich.

Derweil haben die Nationaltrainer der an der im Januar 2018 stattfindenden Handball-Europameisterschaft in Kroatien teilnehmenden Länder ihre 28-köpfigen Kader bekannt gegeben. FRISCH AUF! ist im Kader der von Christian Prokop betreuten deutschen Mannschaft mit Tim Kneule und Marcel Schiller vertreten. Erwartungsgemäß ist auch Zarko Sesum im serbischen Team aufgeführt. Überraschenderweise hat dagegen Kroatiens Nationaltrainer Lino Cervar den FRISCH AUF!-Kreisläufer Kresimir Kozina trotz seiner überragenden Vorrunde nicht in seinen Kader aufgenommen. Damit verpasst der ehrgeizige und kampfstarke Kroate, der aktuell von den Bundesligatrainern in das Allstar-Team der Handball-Bundesliga für das Allstar-Game im Februar 2018 gewählt wurde, ausgerechnet seine Heim-EM.

Mit großer Konzentration bereitet sich die FRISCH AUF!-Mannschaft auf das Heimspiel gegen HC Erlangen vor, das am kommenden Sonntag um 12.30 Uhr auf dem Programm steht. Mit Michael Haaß kommt ein beliebter und ob seiner beiden EHF Cup-Siege mit FRISCH AUF! erfolgreicher ehemaliger Spieler mit seinem aktuellen Team unter den Hohenstaufen. Einmal bereits hatte FRISCH AUF! in dieser Saison ein Erfolgserlebnis gegen die Franken, als man im Achtelfinale des DHB-Pokals in Nürnberg gewinnen konnte. Nun kommen die Erlanger, die ebenfalls schon einen Trainerwechsel hinter sich haben, in die EWS Arena und es geht um Bundesligapunkte. Neu-Trainer Adalsteinn Eyjolfsson konnte mit dem HCE noch keinen Sieg feiern, so dass der Isländer, der unter FRISCH AUF!-Trainer Rolf Brack beim DHB die A-Lizenz machte, sein Team auf Sieg polen wird. FRISCH AUF! muss dann am Sonntag schon voll dagegen halten und sehr gut spielen, um die wichtigen Punkte in Göppingen zu behalten.

Speziell für das Heimspiel gegen den HC Erlangen am 10. Dezember 2017 hat der FRISCH AUF!-Fanshop eine besondere Weihnachtsaktion geplant. Als Dankeschön an die Fans gibt es auf alle Einkäufe im Fanshop der EWS Arena an diesem Tag 10% Rabatt auf das komplette FRISCH AUF!-Fansortiment.

Auch die Gastronomie in der EWS Arena ist auf den Spieltermin Sonntag Mittag vorbereitet. Warmes Mittagessen ist ins Programm aufgenommen und die Sitzgarnituren sind dieses Mal im Innenbereich der Arena aufgebaut. Zudem gibt es – passend zum 2. Advent – Kaffee und Kuchen im Angebot.

FRISCH AUF! hofft auf eine gute Kulisse, weil die Unterstützung von den Rängen am Sonntag ein wichtiger Faktor sein wird. Etliche Fußball- und Handballligen haben am Wochenende bzw. am Sonntag spielfrei, so dass sich dann der Besuch des Handballspiels anbietet. Derzeit sind auch noch Sitzplätze in guten Lagen verfügbar.

Quelle: PM FRISCH AUF! Göppingen


  
Quick Menu